Newsletter

investor

tausch miete

Publicités

Visitez un Lyon accessible... Logo de TEDDI :  Tout Enfant Différent a Droit à l'Instruction

                                             TEDDI: Schulsanierung

Wie geht das?

Wie geht das?

Wie das geht? In 20 Stuffen!

Erstellen Sie Ihren Angebot

Melden Sie sich bei der Austauschdienst HandySwap der Website www.handycairn.com an, erstellen Sie Ihren Angebot und kontaktieren Sie andere Mitglieder. Wenn Ihre Anmeldung bestätigt ist, können Sie Ihre Wohnung präsentieren und beschreiben.

2.    Präsentieren Sie Ihre Wohnung

Nehmen Sie ein bisschen Zeit, um eine atraktive Beschreibung der Wohnung zu machen. 20 bis 30 Linien sind genung. Das Ziel ist es, wichtige Informationen zu geben. Verbessern Sie Ihren Angebot mit Details, so wie eine schöne Aussicht, Balkon, Garten, Schwimmbecken, Internetzugang, Fahrräder, usw. 

3.    Beschreiben Sie die Ausrüstungen

Um andere Mitglieder anzuziehen, beschreiben Sie alle Ausrüstungen, die für die Autonomie von Menschen mit Behinderungen beitragen.

4.    Bereichern Sie Ihren Angebot mit Bilder

Mitglieder beginnen immer mit den Bildern, wenn sie einen Angebot sehen. Gute Bilder verbessern Ihren Angebot. Diese Bilder fördern Vertrauen und Interesse, vor allem, wenn Sie einen Bild von Ihnen oder Ihrer Familie einschlieβen. Eine gute Kamera oder ein Profi mit guter Beleuchtung kann wirklich ein gutes Ergebnis bringen.

5.    Gehen Sie weiter: Video (inkl. Im Preis)

Ein Video zeigt Ihre Wohnung. Es kann mehr Interesse erzeugen, und Leute beruhigen. Ein kurzers Video (1:30 Minuten) mit Ihren Handy oder Kamera hilft Ihren Angebot.

6.    Ihr Angebot ist international verfügbar

Alle Angebote werden in 4 Sprachen übersetzt: Französisch, Englisch, Spanisch und Deutsch.

7.    Beschreiben Sie Ihre Nachbarschaft und Region

Beschreiben Sie alle interessante Punkte: Museum, Burg, Bäckerei, und alle andere interessante Aktivitäten. Dann werden Sie andere Mitglieder sich in Ihrer Gegend vorstellen können. Beschreiben Sie alles, dass Sie an Freunde empfehlen wurden. Errinnern Sie sich, dass andere Mitglieder Ihrer Region nicht kennen.

8.    Erklären Sie Ihre Erwartungen

Haustauschen ist von Vertrauen abhängig. Wir empfehlen Sie, mit das im Geist zu kommunizieren. Seien Sie ganz klar: was Sie bieten, und was Sie im Austausch wollen. Ein klares Gespräch mit den zukunftigen Austauschpartner ist die Base für einen vertraulichen Austausch.

9.    3 Möglichkeiten

Gleichzeitiger Austausch: wenn beide Partner am gleichen Moment ihre Wohnungen austauschen.

Nichtgleichzeitiger Austausch: Wenn Partner an verschiedenen Zeitpunkte austauschen. Z.B. Parter A bleibt im Partner Bs Haus für eine Woche im Frühling, und Parter B bleibt im Parter As Haus für eine Woche im Herbst. Beide müssen sich organisieren, um Ihre Häuser für den Austauschzeit zu freien.

Gastfreundschaftaustausch: Wenn Parter A willkommt Parter B zu Hause, und Partner B willkommt Parter A am einen anderen Zeitpunkt.

 

10. Wieviel kostet es?

Ab 90€ (inkl. Steuern) pro Jahr, mit abnehmenden Kosten nach der Länge des Abonnements.

11. Finden Sie den idealen Partner

Das Austauschdienst wurder etabliert, damit Sie Ihren Partner so schnell wie möglich wählen können. Suchen Sie bei Wohnung- oder Behinderungsorte, und finden Sie was Sie wirklich brauchen.

12. Multiplizieren Sie Ihre Vorschläge

Seien Sie proaktiv: Kontaktieren Sie andere Mitglieder, und bestätigen Sie Ihre Empfindungen. Beantworten Sie alle Messagen, auch wenn Ihre Antwort negative ist. Gute Kontakte sind wichtig für zuküftige Austausche. Die Charta wird Ihnen mit die Verhältinsse mit andere Mitglieder helfen. Das wichtigste ist: Ehrlichkeit und Respekt!

13. Erreichen Sie den perfekten Austausch

Es ist notwendig, dass Sie Ihren Partner durch E-mail oder Telefon/Skype kennenlernen, damit Sie alle Details besprechen können. Wenn Sie in Zustimmung sind, schreiben Sie einen Vertrag, und schicken Sie un seine Kopie. So können wir Statistiken sammeln. Überprüfen Sie alle Telefonnumer, E-Mails und alle Kommentare. Kennen Sie Ihren Partner lernen!

14. Vor Ihre Reise, sagen Sie Ihrer Nachbar bescheid: Lassen Sie die Nachbar wissen, dass jemand anders bei Ihnen einige Tage leben wird, damit Sie nicht überrascht sind. So können sie auch Ihren Partner helfen.

 

15. Sie können immer ‘nein’ sagen

Wenn Sie denken, dass Ihren zukünftigen Partner nicht passend für Ihnen ist, oder gibt Ihnen nicht genuge Informationen, oder die Wohnung nicht für Ihre Bedürfnisse adaptirt ist, oder Sie wollen nur nicht mit jemanden austauschen, Sie können immer nein sagen. Sie müssen es nur den zukünftigen Partner in höflicher und klarer Weise sagen.

16. Vergessen Sie nicht die Notrufnummern

Auch wenn wir all das im Ihren Angebot schreiben, wir beraten Sie alle Nummern auf einer Liste für Ihren Partner zu schreiben: Polizei, Feuerwehr, Artz, Physiotherapeut, Lieferservice, und alle andere wichtige Informationen. Sie können auch die Nummer von jemand in der Gegend, der Ihren Partner helfen kann. Wenn Sie auch Autos austauschen, fragen Sie Ihrer Versicherung vorher.

17. Lassen Sie sich von HandySwap begeistern

Seien Sie neugirig! Lassen Sie HandySwap verschieden Regionen oder Länder empfehlen. So können Sie neue Horizonte in Sicherheit und Zugänglichkeit entdecken.

18. Schreiben Sie Kommentare, wenn Sie wider zu Hause sind

Kommentare helfen uns und andere Mitglieder! Nach jeden Austausch, schreiben Sie Ihre Kommentare, positive oder negative, die Stärken und Schwächen. Geben Sie Beispiele, und schreiben Sie, was Sie wichtig für andere Mitglieder finden.

19. Geniessen Sie es!

Die Schätze des Lebens sind nicht vom Geld abhängig. Geniessen und entdecken Sie neue Orte. HandySwap kann Ihnen helfen, sich Ferien mit Vertrauen und Sicherheit zu bieten, ohne Beherberbergungsgebühren zu bezahlen.

20. Aktualisieren Sie Ihren Angebot

Aktualisieren Sie oft Ihren Angebot, meistens wenn Sie spezifische Daten für Austausche wünschen. Seien Sie auch flexible, und verpassen Sie keine Gelegenheiten, wo Sie dieselben Daten finden können. Aktualisieren Sie auch die Bilder, wenn Sie neue Ausrüstungen bekommen, oder Werke im Haus haben. Zeigen Sie andere Mitglieder, dass Sie aktiv sind. Wagen Sie neue Entdeckungen!

Gute Reise!

Mehr...